Unsere Projektarbeit 2018

Wofür wir in diesem Jahr sammeln und um Spenden bitten:

Sanierung des Pfarrhauses in Grodno

Gemeindehaus GrodnoDas Pfarrhaus, das sich neben der Kirche im Stadtzentrum befindet, ist ein einstöckiges Gebäude. In dem Haus wohnt und arbeitet der Pfarrer, und hier treffen sich Gemeindegruppen. Das durch Feuchtigkeit zerstörte Dach konnte bereits im Jahr 2017 mit Hilfe des GAW, des MLB und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland repariert werden. Jetzt bittet die Gemeinde das GAW um eine Beihilfe zur Sanierung des Dachgeschosses. Hier sollen drei Zimmer zu Gästezimmern ausgebaut werden, um auch Gäste beherbergen zu können. Dringend erforderlich ist die Installation von sanitären Anlagen. „Dieses Gebäude ist sehr wichtig für uns. Es ist ein Ort für Gemeinschaft, für Treffen, Gespräche und Gebet“, betont Pfarrer Wladimir Tatarnikow.

 

Die lutherische Gemeinde in Grodno wurde 1793 gegründet. Damals wurde sie von deutschstämmigen Lutheranern gebildet, die eingeladen waren, in der neuen königlichen Manufaktur zu arbeiten. 1944 wurde die Kirche beschlagnahmt und das Gebäude in ein Archiv umgewandelt. Die Gemeinde wurde 1993 erneut registriert und erhielt 1994 ihre Kirche in einem bedauernswerten Zustand zurück. Im Jahr 2009 wurde Wladimir Tatarnikow nach Abschluss seiner theologischen Ausbildung in Nowosaratowka bei St. Petersburg Pfarrer der Gemeinde. Seitdem wurde die Kirche Schritt für Schritt mit viel Unterstützung aus Deutschland saniert. Die Gemeinde zählt 70 Glieder. Das gepflegte Aussehen der Kirche, Konzerte und andere Veranstaltungsreihen haben die Kirche zu einem wichtigen Anziehungspunkt der Stadt gemacht. Mit Umweltmaßnahmen wie Sonnenkollektoren auf dem Kirchendach setzt die Gemeinde auch politisch wichtige Zeichen.

 

Mit 5.000 Euro will sich das GAW der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland an diesem Projekt beteiligen. Helfen Sie mit ihrer Spende, dass das Gemeindehaus der Ev.-Luth. Gemeinde in Grodno saniert werden kann.

GAW der EKM
KD Bank
IBAN: DE55 3506 0190 1570 7620 16
BIC:  GENO DED1 DKD

(Stichwort: Gemeindehaus Grodno)

 __________________________________________________________________________________________________

Unterstützung der Romamission der Reformierten Kirche in Ungarn

 

Die Beziehungen zwischen Roma und anderen Bevölkerungsgruppen ist oft angespannt und von gegenseitigem Misstrauen geprägt. Um Vorurteile abzubauen, sind Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse wichtig. Durch Freizeit- und Kulturprogramme möchte die Romamission der Reformierten Kirche solche Begegnungen fördern. In vielen Gemeinden sind die ersten Schritte schon gemacht. Sie benötigen aber Begleitung und fachkundige Unterstützung. Dazu gehören kleine Filme, die Diskussionen anregen, Vorträge von Roma-Wissenschaftlern und Auftritte von Musikern, die ihre reichhaltige Musikkultur vorstellen. Kinder lernen sich am besten im Rahmen von Freizeiten kennen, die von Erlebnispädagogen begleitet werden und deren Teilnehmer aus beiden Bevölkerungsgruppen kommen.

Weiterer Unterstützer des Projektes ist die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland.

 

Mit 5.000 Euro will sich das GAW der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland an diesem Projekt beteiligen.

GAW der EKM
KD Bank
IBAN: DE55 3506 0190 1570 7620 16
BIC:  GENO DED1 DKD

(Stichwort: Romamission Ungarn)